PRINT_IRAILA_Logo-other side
Suche
Close this search box.

Gijón

Wir sind wohl schreibfaul geworden oder ein paar Einträge haben es nicht bis ans Ziel geschafft (klären wir noch). Auf alle Fälle liegt die September schon seit ein paar Tagen in Gijón, nachdem wir nach Viveiro, wo wir es tatsächlich an Land geschafft hatten, weiter nach Ribadeo und von dort dann eben nach Gijón gesegelt sind. Gleich am Tag nach der Ankunft haben wir ein Auto gemietet um einen lange gehegten Wunsch zu erfüllen: eine Reise durch das gebirgige ‚Hinterland‘ der Nordküste Spaniens. Da sind wir nun, zur Zeit in Pamplona und berichten nach der Rückkehr mehr. Nur soviel: es ist wunderbar!Und: wir befinden uns in der Region, in der der September in der Lokalsprache so heisst, wie wir unser neues Schiff hoffentlich in gut zwei Monaten werden taufen können – Iraila.

Klaus Tischhauser
Klaus Tischhauser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Letzte Beiträge
Letzte Position

Unser neues Schiff:

Willkommen an Bord der Iraila!